Schlagwort-Archiv: andisblog

Ausgepuppyt

Trotz des unbeschreiblichen Erfolgs1 meines pinken Blogdesigns bin ich jetzt wieder auf das altbewährte grün zurückgekehrt. Nach tagelanger Verhandlung mit dem Kölner Pink e.V. sind wir zum Entschluss gekommen, dass dies wohl der beste Schritt ist – auch im Hinblick auf die US-Wahl in der nächsten Woche.
Sehr interessant übrigens, was so ein pinkes Design für unterschiedliche Reaktionen unter meinen Leser ausgelöst hat.

Wer ein Andenken zum Trocknen seiner Keinpinkmehr-Tränen braucht, findet einen Screenshot nach dem Klickediklickklack.
Continue reading

  1. Eigentlich wollte ich ja schon letzte Woche zurückwechseln. Aber ich fand’s einfach zu lustig. []

Da bin ich wieder, jetzt in puppy!

„Hä? Was soll dieser Eintrag?“ fragst Du Dich? Ganz einfach: Für 5 Tage war die vorherrschende Farbe dieses Blogs pink. Hier gibt’s mehr dazu, inklusive eines Screenshots.
Hallo!
Ich bin Andi. Die Älteren unter euch werden sich noch an mich erinnern. In der Zeit vor Klausuren und Diplomprüfungen, fast also damalsTM, da gab es in diesem Blog das, wofür man Blogs 1869 erfunden hat: Irrelevanten Schwachsinn in hoher Frequenz.
Jetzt habe das wildeste an Prüfungen (zumindest fast) hinter mir.
Und ich verspreche Blog-Besserung.

Womit könnte das besser klappen als mit… PUPPIES!?

PUPPY
cute puppy by .klash

Wie Natalie Portman völlig zurecht feststellt1, sind Puppies nicht nur die ultimative Lösung für die Finanzkrise, nein, Puppies sind derart multifunktional, die kann man einfach für alles einsetzen.

Also, sagt „Hallo“ zu Puppy.
Continue reading

  1. Video nach dem Klickediklick. []

andisblog in neu²

Dieses schnuckelige, kleine Blog ist jetzt neu.
Und zwar im Quadrat.

Erstens habe ich die Version der Software, die hinter der Seite steht, WordPress auf den neuesten Stand von 2.5 gebracht.
Zweitens habe ich nach, wie lang eigentlich?, vierfünf Jahren meinen alten Hoster1 verlassen und bin jetzt bei all-inkl.com untergekommen. Ciao, Christian, es war schön.

Ob wegen erstens oder wegen zweitens, solltet ihr, die bester aller Leser, Probleme in irgendeiner Form haben (Links funktionieren nicht, Bilder werden nicht angezeigt, etwas ist außerordentlich langsam, …), so scheut nicht, sondern berichtet fleißig. Dankeschön.

  1. also der, der mir den Server mit schneller Internetverbindung und all dem Kram, dem man sonst noch so zur gelungenen Internetselbstdarstellung braucht, zur Verfügung stellt. []

andisblog v. 2.0

Nach drei ein halb Jahren habe ich mich vor ein paar Wochen endlich dazu aufgerafft, das Design meines Lieblingsblogs (ja, richtig: Das hier!) ein wenig zu modernisieren.
Das Grün nervte mich. Die große Breite der Seite nervte andere und mich. Und viele weitere Details waren über die Jahre einfach zu sehr dazu-geproscht worden.

Die (alte) Farbgebung mit dem (alten!) Layout war entstanden auf dem Standard WordPress-1.5-Theme, dass die Älteren von euch vielleicht noch kennen könnten (damalsTM). WordPress selbst hat schon vor einiger Zeit standarmäßig auf das Kubrick-Theme umgestellt.

Und jetzt, meine Damen, meine Herren; ja auch sie da vorne mit der Taube, Applaus für: andisblog v. 2.0.

Auf dem standardmäßig vollgepackten K2-Theme (der Nachfolger von Kubrick) habe ich ein etwas entschlacktes Style erstellt, dass immer noch an das alte andisblog-Design erinnert (grün!), dabei aber, so hoffe ich zumindest, moderner (Farbverlauf!!) und leserlicher (helles grün!!!) ist.
Zusätzlich habe ich noch ein paar neue Plugins installiert. Man kann jetzt z.B. E-Mails zu Kommentarantworten erhalten. Ist das nicht toll?

Es gibt natürlich noch einige Stellen, die work-in-progress-ig noch nicht ganz fertig sind. Rechts das Suchfeld macht noch einen Zeilenumbruch und das OpenID-Plugin will nicht laufen. Aber das kommt noch.

Was sagt ihr, meine Lieblingsleser dazu? Ideen, Verbesserungsvorschläge?
Meint aber nicht, ich würde auf alle eingehen..!

Update: Habt ihr Performanceprobleme bei dieser Webseite? Meldet euch mal bitte in den Kommentaren. Wahrscheinlich (eigentlich: Definitiv) liegt’s am Hintergrund. Aber der ist doch so schön… — Ich muss mir da etwas ausdenken… Ausgedacht: GIF anstelle von PNG. Hilft.