Kategorie-Archiv: General

andisblog in neu²

Dieses schnuckelige, kleine Blog ist jetzt neu.
Und zwar im Quadrat.

Erstens habe ich die Version der Software, die hinter der Seite steht, WordPress auf den neuesten Stand von 2.5 gebracht.
Zweitens habe ich nach, wie lang eigentlich?, vierfünf Jahren meinen alten Hoster1 verlassen und bin jetzt bei all-inkl.com untergekommen. Ciao, Christian, es war schön.

Ob wegen erstens oder wegen zweitens, solltet ihr, die bester aller Leser, Probleme in irgendeiner Form haben (Links funktionieren nicht, Bilder werden nicht angezeigt, etwas ist außerordentlich langsam, …), so scheut nicht, sondern berichtet fleißig. Dankeschön.

  1. also der, der mir den Server mit schneller Internetverbindung und all dem Kram, dem man sonst noch so zur gelungenen Internetselbstdarstellung braucht, zur Verfügung stellt. []

Sommerbloch

„Der Didi-Hallervorden-Gedächtnispreis für schlechte Wortspiele, geht an …“
Wer sich wundert, dass in diesem Blog noch weniger als sowieso schon los ist: Es ist Sommer. Und während die eine Hälfte Deutschlands an der Ostsee liegt, die andere Hälfte an Südseestränden Cocktails schlürft und die dritte Hälfte Heimaturlaub am örtlichen Baggersee undoder Naherholungsgebiet macht, wird dem gemeinen Studenten der Physik in Aachen (=mir) das Sommerloch mit ein paar delikaten Klausuren schmackhaft gemacht.
Auch im vierten Semester heißt „Vorlesungsfreie Zeit“ immernoch nicht ohne Grund so (und nicht etwa „Semesterferien“, tz! Sowas ist für Geisteswissenschaften oder Schlimmeres!) — eine Klausur jagt die Andere und übertrifft sich dabei nahezu jedes Mal bei der Uninteressantheit der Themen (Residuen! Wer braucht Residuen!?). Glücklicher weise ist es mittlerweile warm geworden, so dass ich über etwas anderes meckern kann, als über Lernen.
Und das mache ich auch zur Genüge (aber nicht nur!) in meinem Twitter-Account, den ich trotz Blogsilencium ganz ordentlich mit Irrelevanz fülle; mein Web-2.0-Beitrag light sozusagen.

WordPress ist tot. Es lebe WordPress.

Eine kurze, technische Ansage:
andisblog.de (genau: das hier!) läuft jetzt endlich völlig uptodate auf WordPress 2.0.7 2.1 – und mein kritisches Warten hat sich noch nicht einmal gelohnt: Der Umstieg verlief problemlos!
Die Kommentare sollten jetzt endlich wieder funktionieren. Komplett mit ohne Fehlermeldung und so. Toll, was?
Farewell, ol‘ WordPress 1.5! I’ll miss you.
Jawohl, auch das Update auf 2.1 funktionierte komplikationslos. Jap.

Huygens: Morgen ist D-Day auf Titan

Schnell noch ein Eintrag zu später Stunde, aus gegebenem Anlass.
Startete erst gestern ein Meilenstein der Astrophysik, so findet morgen ein weiteres Ereignis in dieser Kategorie statt.
Denn morgen ist es endlich so weit. Der ESA Lander Huygens aus der Cassini-Huygens Mission wird morgen die Atmosphäre Titans erreichen und beim Durchflug Daten für Daten sammeln.
Um 11:13 kommen die Signale mit 68minütiger Verspätung auf der Erde an. Natürlich live übertragen.
Dazu stellt die ESA einen Stream und die NASA einen. Einen Textticker wird es bei raumfahrer.net geben. Natürlich den Link morgen hier.
Mal abwarten, was Huygens uns so schönes berichten wird und wie lange er, oder besser: ob er überhaupt in der Atmosphäre oder vielleicht sogar auf der Oberfläche überlebt.