Coruum 3 im Oktober

CoruumEnde 2007 habe ich hier ein Buch über alle Himmeln gelobt, weil es mir so unglaublich gut gefallen hat.
„Coruum“ wurde von Michael R. Baier geschrieben und verstrickt ganz wunderbar Science-Fiction mit mystischer Mayakultur und dem Jetzt. Wer von Coruum noch nichts gehört hat: Nehmt euch die 10 Minuten und lestkurz mein Review von damals!

Der erste und zweite Teil der Coruum-Trilogie sind bereits vor einiger Zeit erschienen. Der dritte Teil ließ allerdings auf sich warten.
Eigentlich war »Ende 2008« das Ziel zur Fertigstellung…
Nun, das liegt hinter uns.
Jetzt hat Baier auf der Coruum-Webseite einen neuen Erscheinungstermin für das Buch bekannt gegeben:

Volume 3 erscheint zur Frankfurter Buchmesse 2009!

Die Frankfurter Buchmesse findet vom 14. bis zum 18. Oktober statt.
Mitte Oktober sollte ich also endlich den heißersehnten dritten Teil vom Buch in den Händen halten. Juchu!
Und ich bin völlig optimistisch, dass das klappt!

5 Gedanken zu „Coruum 3 im Oktober

  1. Das Buch ist aber nichts für jederman, wo ich das von dir empfohlene Spin noch heiß und innig geliebt hab, habe ich Coruum nach den ersten paar Seiten direkt in die nächste Ecke gefeuert. Das war mir echt nichts.

    P.S.: Wann gibt’s denn hier mal ne Single Sign On Lösung für die kommentierenden — gab’s die nicht schonmal?

  2. Ich hatte mal ein OpenID-Plugin für WordPress installiert, aber das hat einen Haufen Bugs gehabt – da ist’s wieder rausgeflogen.

  3. Gestern, am Erscheinungstag, gleich gekauft. Wobei es Thalia in der Spitaler Straße noch nicht mal im Computer hatte. Das Thalia in der Europa Passage, 1km weiter, hingegen schon. Sogar extra hervor gehoben.

    (Hamburg)

  4. Jap, ich verfolge das immer über die Webseite.
    Gerade, eine Woche zuvor, ist aber der neue Schätzing erschienen – der wird jetzt zu erst gelesen. Danach wird noch mal Coruum 1 und 2 quergelesen und DANN kommt endlich Coruum – kann’s kaum erwarten :).

  5. Habe gestern auch erst noch mal mit der zweiten Hälfte des zweiten Buches begonnen. Unglaublich, was ich alles vergessen habe. Im Grunde alles.

Kommentare sind geschlossen.