Ich bin dann mal weg… Schweden ich komme!

Für zwei Wochen werde ich die rheinischen Gefilde des westlichen Zipfels Deutschlands verlassen und in den hohen Norden ziehen.
Mit meiner Pfadfindertruppe steht wieder ein Sommerlager an: Wir fahren nach Schweden, nach Blidingsholm. Nach all dem Organisationsstress sind jetzt sowohl Taschen als auch Anhänger gepackt und so langsam stellt sich die sogenannte Lagerfreude ein.
Diese Nacht um 3:00 geht’s, taktisch ausgeklügelt anhand Referenzdaten der letzten drei Jahrtausende um möglichst Effizient den Stau am ersten NRW-Ferienfreitag zu umfahren. Gähn.

Ich bin dann also mal hier raus. Bitte geht pfleglich mit dieser Ecke des Netzes um. Ja?

Wer so lange lesen will, wie unser Alltag in Schweden aussieht und was der gemeine Pfadfinder mitten in der Prärie Pampa Natur so macht: Ich plane ein Onlinetagebuch zu führen. Interesse? Hier entlang.

6 Gedanken zu „Ich bin dann mal weg… Schweden ich komme!

Kommentare sind geschlossen.