„Hello, IT?“

Aus gegebenem Anlass, eigentlich aber vieeel zu spät möchte auf eine Comedy-Serie hinweisen. Eine, aus England.
Aus England kommt ja bekanntermaßen sehr eigenwillige Comedy. Mag man, oder mag man nicht. Aber diese hier, die muss man einfach mögen. Besonders, wenn man irgendwie mit Rechnern hantiert. Besonderers, wenn man selbst an einer IT-Hotline rumsitzt.
The IT-Crowd.
Ein Team von drei (oder vier? ;)) unerschrockenen Kämpfern wider der rechnerischen Fehlfunktionen lässt uns teilhaben an ihrem Tagesablauf. Und der hat’s verdammt in sich.

Wie anschauen, mag man sich an dieser Stelle fragen?
Ganz einfach. Dank YouTube mit seinen kleinen Helferleins (Im Fachjargon „User“ genannt) sind ein paar Episoden der leider bisher nur sechsfolgigen ersten Staffel online zu betrachten. Nummer drei, fünf und sechs. Mehr Videomaterial gibt’s auf der offiziellen Channel-4-Webseite. Aber natürlich nur für Leute mit uk-IP…
Anfang 2007 sollen endlich neue Folgen kommen.

Viel Spass beim Lachen und immer dran denken: „Have you tried to turn it off and on again?“.
Ich sollte mir das auch auf Band aufnehmen. Man glaubt ja garnicht wieviel Wahrheit in der Comedy steckt…

6 Gedanken zu „„Hello, IT?“

  1. Ohja, ich hab mal ein Praktikum in der EDV-Abteilung einer großen Versicherung gemacht und muss sagen, dass diese Serie voll und ganz die Wirklichkeit portraitiert.

    Bestes Beispiel:
    Anruferin: „Meine Tastatur tuts nicht mehr!“
    Ich: „Die Maus tuts noch?“
    Anruferin: „Ja.“
    Ich: „Dann fahren Sie den Computer mal runter und starten ihn neu.“

    5min später:
    Anruferin: „Ich kann mich nicht mehr anmelden!“
    Ich: „… weil’s die Tastatur nicht mehr tut …“
    Anruferin: „Ähm… kann sein…“
    Ich: „Warten Sie, ich komm mal runter.“

    Und was wars? Die Frau hat ne komplette Tasse Kaffe über die Tastatur geschütet. Als ich sie darauf anspreche, leugnet sie das natürlich, obwohl noch überall Kaffee drinne ist… AH! Was ich damit sagen will: Wunderbare, Serie.

  2. „You do the whole lonely heart thing?“
    „I’m a 34 years old IT man working in the basement. Yes! I do the whole lonely heart thing.“

    Geil.

  3. umrandet von haeckern, die oberhäckerin bloggt auf „accent francais“, gibts hier natuerlich auch die IT-CREW.

    Diese Serie ist ein bisschen zu nah dran an meiner Realität, der täglichen. (grade vorm ibook HEINZ gesessen und nur noch Kopp jeschuettelt. glaub ich steig auch um auf DS)!

    AH, und Serien: 6’under staffel 1-6 und ALLE sopranos gabs in Vietnam fuer zusammen 40€. und ich hab nicht zugeschlagen.

    goes andi also cinema?

  4. Waren das denn Originalwaren in Vietnam da? Völlig vourteilsbehaftet hört man ja eigentlich nur, dass von dort Raubkopien kämen. Voruteile sag ich!

    Cinema, bei dem Wetter? Neeeeee

  5. „Original“.. das ist so eine Sache. Kopien aus China, aber wohl alle ok. Preise sind dort niedrig. Durchschnittseinkommen 450Euronen pro Jahr..

    Nee, cinema bei diesem wetter echt nicht so in. aber ich liebe doch francois ozon’s filme. ueberhaupt die franzosen.. daniel auteuil, kann ich nur empfehlen und mein herbst/winter-projekt lautet, alle filme anzugucken, in denen er mitgespielt hat. caché, von 2005, ist gerade eingetroffen ;)!!!

Kommentare sind geschlossen.