Kaffeimportierung

Senseo-Kaffeepads (schreckliches Wort, dieses Pads) in Holland zu kaufen ist eine tolle Sache.
Dabei aber aufgrund von temporärer Sprachverworrenheit die ohne Koffein zu nehmen nicht.
Das erst nach ca. zehn Kaffee merken überhaupt nicht.
Das ist ja so wie Mineralwasser ohne Sprudel.

6 Gedanken zu „Kaffeimportierung

  1. Für mich ist die Erkenntnis anders: Man braucht mit das Koffein sondern das Warmgetränk und das Ritual.
    Ist doch super, wenn man so ein paar unnötige Stoffe aus dem Körper hält… 🙂

  2. lol – also wenn du im Naanhof einkaufen
    gehst steht da auch alles auf Deutsch. Kann
    dir gerne meinen Niederländischkursplatz für
    dein NTW anbiten lol

  3. also wir kaufen die pads auch immer in holland aber bis jetzt hatten wir noch keine probleme das wir die falschen gekauft haben^^

Kommentare sind geschlossen.