Pfadiblog online!

Tobias hat soeben das Pfadiblog für die beinah unendliche Weite des Internets eröffnet, und ich darf als Autor dabei sein.
Wir haben viel vor, denn thematisch soll es ein Blog werden, das dem modern digitalisierten Pfadfinder, der aber durchaus auch neu im Medium ‚Weblog‘ sein kann, zur Hand geht und ihn über sämtliche, irgendwie relevante Informationen auf dem Laufenden hält. Mal schauen, ob wir das hinkriegen – aber ich bin da zuversichtig ;).
Zumindest die WordPress-Installation ist schonmal ziemlich fett geworden.
(Besser wäre einzig nurnoch das brilliante andisblog.de-Design zu übernehmen. Aber das wollte Tobias nicht. Immer diese eingebildeten Designstudenten. Tz)
Edit: Mehr gibt’s drüben bei Tobias flyingsparks.

Ein Gedanke zu „Pfadiblog online!

Kommentare sind geschlossen.