Berlin revisited

Bevor ich mich morgen zum Weltjugendtag aufmache, ein paar Gedanken zu bzw. über Berlin.

  • Mode. Überall extravagante Menschen mit riesigen Sonnenbrillen auf den Augen.
  • Dazu: Gucci, Prada, Louis Vitonne. Wer hat eigentlich Geld für all sowas…
  • Ganz schön viele Paläste, da. Auch unsere neuen alten Regierungspaläste. Wenn man davon auf ganz Deutschland zurückschließen sollte, dann geht’s uns ja superrosig…
  • Noch nie soviele Bettler erlebt. Sollte man eine Frequenz aufstellen, so käme bestimmt ein Bettler auf alle 3 Stunden (incl. Schlafzeit). Die Frequenz erhöht sich drastisch bei Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel. Darüber könnte man Studien anfertigen, glaube ich.
  • Besonders die Einstein Ausstellung hat mir zugesagt. Was dort an Technik aufgefahren wurde. Nicht schlecht. Auch für Leute, die eigentlich garkein Verhältnis zu Einstein bzw. seinen ‚Werken‘ haben, wurde das Thema mit Hilfe der unzähligen Multimedia Shows und Versuchen nahegebracht.
  • Mit dem Schönes-Wochenende-Ticket lässt sich schon Einiges machen. Da bekommt Bahnfahren eine ganz andere Bedeutung (Aber immer möchte ich damit auch nicht fahren müssen).

Ein paar Bilder gibt’s in meinem passenden Flickr-set.
To be continued

5 Gedanken zu „Berlin revisited

  1. Ja meine Geschwister wollten wohl mal in Hamburg mit Mutter König der Löwen gucken fahren… da ich bzw mein Vater und ich da kein Bock drauf haben werden wir uns evtl da mal ein wenig umsehen was es noch so interessantes da gibt… mal hoffen, dass die wirklcih das blöde Musical anschauen wollen 😀

  2. Hi!

    Auf dem Weg zum WJT in Köln? Vielleicht sieht man sich. Melde dich einfach mal, denn ein Bloggertreffen auf dem WJT wäre geil.

    P. S. Bitte an alle Jugendlichen, die ihren Glauben vom atheistischen „Heidenspaß…“-Komitee nicht ins Lächerliche ziehen lassen wollen, auf http://blog.koeln.de/magnusbecker/ , http://blog.magnusbecker.de/ und http://www.weisse-rose.info/ Stellung zu nehmen (und diese Seiten auf ihrem Blog/ihrer HP zu verlinken)! Auf einen schönen WJT in Köln! Alles Gute, Glück & Gottes Segen! CU, Magnus

  3. Hi Magnus,
    ich bin nich in Köln auf dem WJT, ich bin auf dem
    Scoutmission Camp
    auf den Düsseldorfer Rheinwiesen.
    Ich weiß auch nicht, inwie weit ich da weg kann… Von daher ist ein Treffen wohl eher unwahrscheinlich ;).

    Aber solltest du in Düsseldorf (oder Nähe) sein, sag mal bescheid. Ich hfofe dort einen Internetanschluss zu haben und werde hier bestimmt nochmal reingucken :).

Kommentare sind geschlossen.