Rekordanstieg beim Energieverbrauch

BP hat letzten Donnerstag den diesjährigen „Statistical Review of World Energy 2005„, also BPs Energiebericht für 2004 veröffentlicht.
Ein paar Eckdaten:
2004 ist der weltweite Energieverbrauch um 4,3% gestiegen. Absolut ist das so hoch wie nie zuvor, relativ so wieviel wie seit 1984 nichtmehr. Einen großen Teil davon macht China aus, dessen Energieverbrauch um 15% angestiegen ist (innerhalb der letzten drei Jahre: 65%).
Der Ölverbrauch erhöhte sich weltweit um 3,4%, in Deutschland sank er allerdings um 1,2%.
Nachdem erfreulicherweise die Erzeugung von Atomenergie im Jahr 2003 zurückgegangen war, stieg er 2004 wieder um 4,4%.
Der vollständig online verfügbare Bericht (pdf) hält noch viele weitere, interessante Zahlen und Diagramme bereit. Ein Anschauen lohnt sich!