2 Gedanken zu „Würmer an Methanfeldern

  1. naja, so neu ist das nicht
    davon hab ich dem krupp schon vor zwei jahren erzählt
    aber da hast du bestimmt mal wieder nicht zugehört…

    naja, ok. da ging es um eine von der aussenwelt abgeschotteten höhle, in der sich spinnen und krebse von solchen bakterien ernährte. also alles ohne photosynthese…

  2. Krupp? Bio? Das habe ich verdrängt ;).
    Nein – hier geht’s ja (wie im Schwarm auch) um die große Zahl der Methanbevölkererer :).

Kommentare sind geschlossen.