Zum Geburtstag von Hubble: Zwei neue Bilder

Hubble feierte letzte Woche seinen fünfzehnten Geburtstag („Und jetzt alle: Happy …“). Seitdem es 1990 von einem amerikanischen Spaceshuttle ausgesetzt worden ist, hat es über 750.000 Bilder gemacht.
Quasi als Geburtstagsgeschenk hat das Hubble-Team zwei Objekte neu abgelichtet.
Zum einen M51 aka Whirlpoolgalaxie. Die sehr bekannte Spiralarmgalaxie wird gerade von ihrer kleinen Nachbargalaxie NGC 5194 beklaut. Sieht klasse aus. Gibt’s auch als Hintergrundbild.
Und zum anderen hat Hubble den Adlernebel fotografiert. Ein sehr geiles Bild zeigt einen Ausschnitt, die „Säulen der Schöpfung“. In dem 9,5 Lichtjahre (Was ungefähr doppelt so weit ist wie von der Sonne bis zum nächsten Stern Alpha Centauri…) großen Nebel werden am laufenden Band neue Sterne geboren. Sieht klasse aus. Gibt’s auch als Hintergrundbild.
Ja, bald gibt es wieder mehr Weltraumbilder.