Andis Oscars 2005

Gestern dann schließlich auch das Best-Of der Oscar-Verleihung gesehen. Leider kein Beyonce, deren klunkerbesetzten Nervdauerimmerwiederauftritte hätte ich doch zu gerne angeschaut.
Fassen wir zusammen:

  • Ankes Kleid ist Schwanger
  • Kirsten Dunst kann sich tatsächlich hübsch machen
  • Gwinnith Patro (Gwyneth Paltrow) ist das irgendwie immer
  • Chris Rock hat doch nicht die ganze Zeit mit seiner Stimme genervt
  • Ob die Begeisterung des Publikums für den Oscar für den Bau eines Kamerakrans wirklich echt real ist?
  • Wen interessiert eigentlich, wer gewonnen hat?

Und zum Abschluss ein hammer Witz aus der Kategorie „Super Wortwitz, noch nie dagewesen, brandheiß, brandneu“: Der Untergang ist untergegangen. Haha.