Beweis für momentanes Leben auf dem Mars?

Wie Space.com exklusiv berichtet, behaupten zwei amerikanische Wissenschaftler einen Beweis für Leben auf dem Mars gefunden zu haben. Leben, das immernoch existiert.
Ihre Untersuchung soll im Mai in der Nature veröffentlicht werden und wird im Moment von anderen Wissenschaftlern begutachtet (Das wird jeder Artikel, der in einem Wissenschaftsjournal veröffentlich werden soll).
Die beiden Wissenschaftler hätten in einer privaten ‚Audienz‘ davon berichtet, dass eine Methansignatur auf Leben hinweist.
Um diese Signatur zu erhalten und zu überprüfen, haben sie mehrere Quellen benutzt. Zum einen den europäischen Mars Express, zum anderen die NASA Mars-Rover. Aber auch Aufnahmen von der Erde.
Dass die Signatur für Leben spricht, haben die Wissenschaftler auch selbst herausgefunden.
Vor zwei Jahren brachen sie auf, zum Rio Tinto nach Spanien. Einem Fluss der aufgrund von durch Säuren gelöstem Eisen rot gefärbt ist. Eigentlich wäre unter diesen Bedigungen kein Leben zu erwarten gewesen. Trotzdem fanden sie etwas. Sie fanden Lebewesen die sich in Höhlen ihrer Umgebung angepasst haben.
Und ähnliche Lebenwesen vermuten die beiden jetzt auch auf dem Mars, u.U. auch in Höhlen.
Sollte nicht zufällig ein Höhlenlurch durch das Bild von Opportunity oder Spirit laufen, so könnte man das Leben nur dadurch finden, wenn man in die Erde bohrt. Nächste Gelegenheit dafür wäre, den 2009 startenden neuen, atmoangetriebenen Marskundschaftler mit einem Bohrgerät auszustatten.
Es bleibt spannend.