Huygens Flugaufzeichnung in Piepstönen

Ein amerikanischer Wissenschaftler hat jetzt ein Soundfile über die ESA-Seite veröffentlicht, das in einer Art Zeitrafferaufnahme vier Stunden vom Niedergang Huygens auf Titan innerhalb einer Minute abspielt. Ein Modul hat über eine Antenne immer weiter Signaltöne ausgesendet.
Anhand des Tones ist zu hören, wie Huygens runter gegangen ist (es piepst) oder wann er angekommen ist (ein stetiger Ton). Natürlich können die Wissenschaftler noch mehr daraus ziehen. So lässt z.B. teilweise die Bahn rekonstruieren.
Komisch, diese Töne…