Materie mit fast Lichtgeschwindigkeit

Passend zum Einsteinjahr 2005 und Einsteins (speziellen) Relativitätstheorie wurden auf dem Treffen der American Astronomy Society (AAS) neue Beobachtungen vorgestellt.
Einsteins Ausführungen zur Lichtgeschwindigkeit sagen bekanntermaßen, dass sich Materie nicht mit Lichtgeschwindigkeit, rund 299.800 Kilometer pro Sekunde (aufgerundet also 3*10^8 m/s) fortbewegen kann. Sie würde sonst ankommen, bevor sie sich überhaupt angefangen hätte zu bewegen. Zeitmaschine quasi.
Annähernde Lichtgeschwindigkeit kann aber erreicht werden. Und sogar beobachtet werden. Eben das haben die Leute auf der AAS verkündet.
Sie haben eine riesige, Jupiter große Plasmablase im Universum entdeckt, die sich mit 99,9% der Lichtgeschwindigkeit fortbewegt. Würde auf der Erde ein Objekt der Größe einer Bowlingkugel auf selbe Geschwindigkeit beschleundigt, bräuchte man etwas Energie:

„To accelerate a bowling ball to the speed newly measured in these blazars would require all the energy produced in the world for an entire week,“ Piner said. „And the blobs of plasma in these jets are at least as massive as a large planet.“

Heißt soviel wie: In dieser Plasmaansammlung ist verdammt viel Energie drin, wohl mehr als man sich vorstellen kann.
Die Blase wurde in der Nähe der Mitte einer Galaxie gefunden, was vermuten lässt, dass sie von einem Schwarzen Loch in der Galaxienmitte auf die Geschwindigkeit beschleunigt wurde. Es müssten sich also noch mehr solcher Gebilde nachweisen lassen.
Ein anderes Team hat auf dem Treffen der AAS ähnlich schnelle Dinge vorgestellt: Sie konnten Teilchen in der Erdatmosphäre nachweisen, die mit einer Geschwindigkeit von 99,99999999999999999999% (Es sind zwanzig Neunen hinter dem Komma) des Lichtes unterwegs sind. Was genau die Teilchen beschleunigt, wissen die Forscher nicht, nur dass sie wohl aus einer Kollision von Galaxiencluster stammen.
Alles, was die Wissenschaftler herausgefunden haben, steht in keinster Weise in Widerspruch mit der speziellen Relativitätstheorie, da sich die Teilchen alle nur mit annähernder Lichtgeschwindigkeit bewegen, nicht aber mit genauer.
So, und jetzt „Spezielle Relativitätstheorie > Die konstante Lichtgeschwindigkeit“ auf „Einstein für Einsteiger lesen„.